«Die Politik errichtet Grenzen,

Bildung und Wissenschaft bauen sie ab»

Über dem Praktikumsprogramm

"Multikulturelle linguistische Integrationsvorschulbildung

in Verhältnissen der Mehrsprachigkeit in Österreich"

Am 15. September 20015 begann in Wien das Praktikumsprogramm "Multikulturelle linguistische Integrations-Vorschulbildung in Verhältnissen der Mehrsprachigkeit in Österreich" für Pädagogen aus den internationalen mehrsprachigen Kindergärten "Bala-City" aus der Stadt Kasan, Russland.

 

Die Teilnehmer gewannen Einblick in die pädagogische Konzeption "Multikulturelle linguistische Integrationsausbildung der bilingualen Kinder" in den Kindergärten des MULTIKA-Netzes, nehmen an verschiedenen Workshops, Kunstseminaren teil, informierten sich über Struktur und Tätigkeit von Rudolf-Steiner Kindergarten und Schule Salzburg.

Praktische Tätigkeit in den deutsch-russischen und deutsch-englischen Kindergärten des MULTIKA-Netzes hilft den Praktikanten, die Lernziele des Programms effektiv zu erreichen

 

Das Praktikumprogramm dauert bis zum 14. Oktober 2015. Die Praktikanten müssen eine Abschlussprüfung bestehen, ein individuelles Gespräch durchlaufen, die Fragen der Revitalisierung des beruflichen Werdegangs des Praktikanten besprechen und ein Essay als Reflexion der Erfahrung verfassen.