«Die Politik errichtet Grenzen,

Bildung und Wissenschaft bauen sie ab»

 Urlaub in der russischen Schule 

 nach Nikolai Gogol benannt 

Am 25. Juni 2015 wurden die Mitglieder der Geschäftsführung des III Institut für intellektuelle Integration GmbH in die Russische N. W. Gogol Sonntagsschule in Wien eingeladen.

 

Direktorin der Russischen N. W. Gogol  Sonntagsschule  Frau O. Pedchenko bedankte sich bei den Eltern und Mitarbeitern des III Institut für intellektuelle Integration GmbH für ihre aktive Teilnahme an der Schultätigkeit.

 

Die Administration und Lehrkräfte der Schule bitteten um wissenschaftliche Begleitung in den Fragen der intellektuellen Integration auf dem Gebiet der multikulturellen linguistischen Integrationsausbildung und des russischen Sprachunterrichtes für bilinguale Kinder.